Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft e.V. (NAA) - Astronomie in Nürnberg
Home
Publikationen
Aktivitäten
Über die NAA
NAA - FAQ
Termine
Astro-Bilder
Links
Kontakt/Impressum

 

 

 

Liebscher-Montierung

Die Montierung wurde von unserem Vereinsmitglied Bernd Liebscher angefertigt. Den Abschluss der Grundsäule aus Beton bildet eine 36mm dicke Stahlplatte, die mit einem verzugfreien Spezialkleber befestigt ist. Die Platte ist mit einer Genauigkeit von < 0,02 mm/m waggrecht ausgerichtet.
Auf ihr sitzt die Deutsche Montierung die für ein Instrumentengewicht bis 250 kg ausgelegt ist. Die Konstruktion verwendet präzesionsgeschliffene Platten aus legiertem Werkzeugstahl zwischen 10 und 27 mm für Polhöhenwiege und die Gehäuse des Rektaszensions- und Deklinations-Antriebs. Die Achsen haben einen Durchmesser von 100 mm (R.A.) bzw. 95 mm (Dekl.) und sind in Hochgenauigkeits-Kegelrollenlagern der Klasse P5 gelagert, welche mit 0,015 mm vorgespannt sind.


© 1996 - 2017  | Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
Haftungsausschluss