Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft e.V. (NAA) - Astronomie in Nürnberg
Home
Publikationen
Aktivitäten
Über die NAA
NAA - FAQ
Termine
Astro-Bilder
Links

Kontakt/Impressum
• Presseinformation
• Pressekontakt

 

 

 

 

 

Aktuelle Presseinformationen

 

Pressemeldung vom 10.06.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie über die aktuellen Termine zu Veranstaltungen der Sternwarte Nürnberg informieren:

Im Juli und August beginnen die Führungen um 22:00 Uhr. Sie finden nur bei sternklarem Himmel statt – der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 29.7. bleibt die Sternwarte Nürnberg geschlossen. Stattdessen gibt es am Segelflugplatz Lillinghof eine Starparty. Sternfreunde aus dem gesamten nordbayerischen Raum werden durch verschiedenste Fernrohre - vom kleinen Fernglas bis zum großen Spiegel-Teleskop - den Blick auf ferne Sternhaufen, Nebel und Galaxien für jedermann eröffnen. Neben dem bloßen Anschauen wird aber auch Hintergrund zu den Beobachtungsobjekten gegeben. Ein Gespräch mit den kompetenten Amateurastronomen wird so manche schon lange gestellte Frage klären helfen. Beginn ist 20:30 Uhr.

Aktuelles am Sternhimmel:
========================

Hoch am südlichen Abendhimmel ist im Juli/August das Sommerdreieck zu sehen. Es wird aus den Hauptsternen der Sommersternbilder Leier, Schwan und Adler (Wega, Deneb und Atair) gebildet. Durch die Teleskope der Sternwarte kann man in diesem Gebiet z.B. den Ringnebel M57 im Sternbild Leier oder das Doppelsternsystem Albireo im Sternbild Schwan beobachten. Ein sehr attraktives Objekt ist auch der Kugelsternhaufen M13 im Herkules, der abends am Westhimmel sichtbar ist. Tief im Süden zeigt sich der Schütze mit vielen interessanten Gasnebeln und Sternhaufen, während im Osten schon das Herbststernbild Andromeda mit dem bekannten Andromedanebel aufgeht.

Im August gibt es besonders viele Sternschnuppen zu sehen; in der Nacht vom 11. auf den 12. August erreichen z.B. die Perseiden ihr Maximum von bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde. Der Ringplanet Saturn ist im Sternbild Schlangenträger, am Südwesthimmel, zu beobachten. Den Mond mit seinen Kratern kann man bei Führungen in der Sternwarte besonders gut am 28./29. Juli sowie am 4./5. August beobachten.

Sonstige Veranstaltungen
========================

25.07.2017, 19:00 Uhr, Sternwarte, NAG AG Radioastronomie 29.07.2017, 20:30 Uhr, StarParty am Segelflugplatz Lillinghof - Sternegucken für Groß und Klein; dafür KEINE Himmelsführung an der Sternwarte in Nürnberg

03.08.2017, 19:30 Uhr, Sternwarte, Vereinsabend der NAA: "Die ASI1600 CMOS Kamera in der Praxis" (T. Jäger) (Interessierte sind herzlich eingeladen!)

05.08.2017, 14:00 Uhr, Sternwarte, Sonnenbeobachtung durch die Teleskope der Sternwarte mit Spezialfiltern (bei klarem Wetter)

06.08.2017, 19:30 Uhr, Sternwarte, Astrokreis, Grillabend

10.08.2017, 19:30 Uhr, Sternwarte, AG Pseudowissenschaften/ GWUP RG Mittelfranken

19.08.2017, 14:00 Uhr, Sternwarte, Sonnenbeobachtung durch die Teleskope der Sternwarte mit Spezialfiltern (bei klarem Wetter)

19.08.2017, 15:00 Uhr, Sternwarte, AG Spektroskopie

29.08.2017, 19:00 Uhr, Sternwarte, NAG AG Radioastronomie

Der Eintritt zu jeder Veranstaltung in der Sternwarte ist frei!!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie diese Termine in Ihrem Veranstaltungskalender ankündigen.

Weitere Informationen: http://www.sternwarte-nuernberg.de

Für Ihre Mühe bedanken wir uns im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Silke Herbst NAA-Öffentlichkeitsarbeit
Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Matthias Gräter gerne zur Verfügung:
Tel.: (0177) 2 44 85 18


Download:
Infobroschüre NAA
© 1996 - 2017  | Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
Haftungsausschluss