Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg Nuernberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
     

IC2118 - Hexenkopfnebel

Autor: Thomas Jäger
Teleskop:
Canon EF-L 2.8/200mm
Kamera:
Research STL-11000M

zur Übersicht

zurück

Bildinformation:

Der Hexenkopfnebel (IC 2118) ist ein extrem schwacher Reflexionsnebel, von dem angenommen wird, dass er ein alter Supernova-überrest oder eine Gaswolke ist, die vom nahe gelegenen Riesenstern Rigel (unten links im Sternbild Orion) beleuchtet wird. Er ist etwa 900 Lichtjahre von der Erde entfernt. Da Staubteilchen blaues Licht besser als rotes reflektieren, leuchtet der Hexenkopfnebel bläulich.

 

V. 14-0.0 | © 1996 - 2017 - Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V. | Impressum | Disclaimer | Home