Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg Nuernberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
     

Planetarischer Nebel: M27 - Hantelnebel

Autor: Carsten Dosche
Teleskop:
Celestron C9,25
Kamera:
Andor LucaR (DL604M)

zur Übersicht

zurück

Bildinformation:

Der Hantelnebel (M27), der sich in einer Entfernung von ca. 1360 Lichtjahren befindet, ist ebenso wie der Ringnebel M57 ein Planetarischer Nebel. Der Nebel war der erste Planetarische Nebel, der von Charles Messier 1764 entdeckt wurde. Er ist ein leicht sichtbares Objekt in Ferngläsern und ein großartiges Objekt in den Teleskopen von Amateurastronomen.

 

V. 14-0.0 | © 1996 - 2017 - Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V. | Impressum | Disclaimer | Home