Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg Nuernberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
     

Mondkrater: Eratosthenes, Mondgebirge: Apenninen

Autor: Thomas Jäger
Teleskop:
175/1400mm Apochromat (TMB)
Kamera:
Nikon Coolpix 995

zur Übersicht

zurück

Bildinformation:

Die Montes Apenninus sind das mächtigste Gebirge auf dem Mond. Der Gebirgszug ist ein Teil des Kraterwalles um das Becken des Mare Imbrium. Seine Länge beträgt ca. 600 km und seine Höhe bis über 5000 m. Der südwestliche Ausläufer des Gebirgszugs wird vom Krater Eratosthenes gekrönt. Sein Durchmesser ist ca. 55 km.

 

V. 14-0.0 | © 1996 - 2017 - Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V. | Impressum | Disclaimer | Home