Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg Nuernberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V.
     

Mondkrater: Theophilus, Cyrillus, Catharina

Autor: Thomas Jäger
Teleskop:
175/1400mm Apochromat (TMB)
Kamera:
Nikon Coolpix 995

zur Übersicht

zurück

Bildinformation:

Theophilus, Cyrillus und Catharina sind drei etwa gleich große Krater westlich des Mare Nectaris. Theophilus (oben, Durchmesser ca. 100 km) hat einen eher ruhigen Kraterboden, in der Mitte ein ausgeprägtes Zentralgebirge. Die Höhe seiner Kraterwälle erreicht 4.400 m über dem Kraterboden. Bei seinem Nachbarn Cyrillus ist der Kraterboden bewegt und der Kraterwall weniger ausgeprägt und vom Zerfall gezeichnet. Auch bei Catharina zeigt der Kraterwall Spuren von Zerfall, dennoch ragt er über 3000 m über den Kraterboden auf.

 

V. 14-0.0 | © 1996 - 2017 - Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft (NAA) e.V. | Impressum | Disclaimer | Home